HALLE 14


Als unabhängiges Kunstzentrum ist die HALLE 14 Schauplatz, Denkraum und Kommunikationsort für zeitgenössische Kunst. Die HALLE 14 stellt als nicht-kommerzieller Möglichkeitsraum ihr Engagement für die Kunst in den Dienst der Öffentlichkeit. Dies geschieht mit eigenen Projekten wie Ausstellungen, einer Kunstbibliothek, dem Kunstvermittlungsprojekt Kreative Spinner, dem Stipendienprogramm Studio14 und der Veranstaltungsreihe Lounge14. Hinzu kommen Ausstellungen der Partner der HALLE 14. Das fünfgeschossige Industriedenkmal HALLE 14 mit einer Gesamtfläche von 20.000 m2 befindet sich auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei. Hier haben sich seit Anfang der 1990er Jahre Künstler, Galeristen und andere kreativ Tätige etabliert und bilden ein bereicherndes Umfeld für die HALLE
Laufend
Laufende Ausstellungen

Demnächst
Ausstellungen demnächst

Vergangen
Vergangene Ausstellungen